Der einzige Mähroboter der sich selber programmiert
Zerbrich dir nicht länger den Kopf

Wie lange sollte dein Mähroboter mähen? Zu viel und seine Räder schaden dem Gras. Zu wenig und der Roboter schafft nicht den gesamten Rasen.

Tasten drücken war gestern

Die Programmierung des Mähplanes ist eine zeitaufwendige Aufgabe und, das kommt leider dazu, ist nicht eine einmalige Arbeit. Das Wachstum des Grases ändert sich im Verlauf einer Gartensaison, so dass ein Mähplan von einer auf die andere Woche nicht mehr passen kann.

Leg los

Teile dem Landroid die Größe deines Rasens mit. Du kennst die Größe der Rasenfläche nicht? Starte den Rasenrechner in der Landroid App und laufe die Außenkante ab. Du hast einen Pool, einen Schuppen oder ein Beet? Entferne diese Bereiche, indem du Ihre Außenkante abläufst. Es ist genauso einfach wie es klingt.

App Store
Google Play
Links oder rechts? Der Landroid macht es schon beim ersten mal richtig, jedes mal.

Herkömmliche Mähroboter verschwenden Zeit mit umständlichen Manövern wenn sie die Grenze der Mähfläche erreichen. Dein Rasen verdient einen smarteren Mähroboter. Wenn der Landroid an die Grenze der Mähfläche gelangt, dreht er sich einmal in die richtige Richtung um seine Arbeit fortzusetzen, jedes mal.

Mehr Zeit für den Grill

Dank der einzigartigen Worx AIA Technology erledigt der Landroid die Arbeit schneller und effizienter als herkömmliche Mähroboter. Verbringe mehr Zeit mit Familie und Freunden auf deinem Rasen anstatt darauf zu warten, das der Mähroboter seine Arbeit beendet. .

Einfach smarter, einfach schneller
Er kriegt die Kurve

Was würdest du von einem Mähroboter erwarten, wenn er die Grenze des Mähbereichs erreicht? Genau, der Landroid macht eine intelligente Drehung und setzt seine Arbeit fort – genauso wie du es erwarten würdest.

Auf Wanderschaft

Herkömmliche Mähroboter stoppen an der Grenze der Mähfläche, setzen zurück, drehen sich unkontrolliert, setzen vorwärts und wiederholen alles bis sie wieder auf die Mähfläche zurückfinden. Wenn sie den richtigen Weg finden. Eventuell.

Grüner als jemals zuvor Dein Rasen hat einen Landroid verdient

Der erste Eindruck zählt, auch bei deinem Rasen. Gib deinem Rasen was er für einen bleibenden und gesunden Eindruck braucht. Lasse nicht herkömmliche Mähroboter mit unnötigen, wiederholenden Manövern dein Gras beschädigen.

Der sanfte Mähroboter

Der Wechsel zu einem Mähroboter anstelle des herkömmlichen Rasenmähers wird das Aussehen und die Gesundheit deines Rasens signifikant verbessern. Wissenschaftliche Studien belegen das regelmäßiges Mähen der Dichte des Grases zuträglich ist und die Notwendigkeit zur Düngung reduziert. Aber nicht alle Mähroboter kümmern sich mit gleicher Sorgfalt um deinen Rasen. Dein Rasen verdient die aufmerksame Pflege durch einen Landroid.

Gleichmäßiges Mähbild für deinen Rasen Der Landroid braucht keine Hilfestellung

Herkömmliche Mähroboter können enge Passagen nicht ohne einen Orientierungsdraht in der Mitte durchfahren. Der Landroid braucht diese Hilfestellung nicht. Selbst schwierigste Passagen durchfährt er mit Leichtigkeit. Und noch besser, er durchfährt die Passage nicht nur, sondern mäht sie auch gleichzeitig.

Gestalte deinen Landroid

Als großer Wunsch der der engagierten Landroid Besitzer bietet das Tattoo Angebot das höchste Maß an Personalisierung im Markt.

Der Landroid verschiebt Grenzen

Mähroboter mögen bereits an der Grenze des technologisch Möglichen sein, aber sie kümmern sich nicht immer auch um die Grenze Deines Rasens. Bis jetzt. Der Landroid S hat diese Grenze verschoben. Dank seines seitlich versetzten Mähwerkes meistert auch was die meisten anderen Mähroboter gar nicht erst erreichen.

Unauffällige und dezente Boxenstops

Bei niedrigem Batteriestand finden Mähroboter selbstständig den Weg zur Ladestation um nachzutanken. Der neue Landroid S tut das mit Stil: die Ladestation fügt sich diskret in das Gras ein.

Landroid und Innovation
Der Marktstandard.

Seit dem Marktstart im Jahr 2011 hat der Landroid den Markt mit innovativsten Funktionen und Technologien revolutioniert.

2011
Einführung von AIA (Artificial Intelligence Algorithm)

Dramatische Erhöhung der Mäheffizienz und die Fähigkeit enge Passagen auch ohne Orientierungsdraht zu durchfahren. Eine patentierte Technologie exklusiv für Landroid Modelle.

2012
Der erste Plug-n-Play Mähroboter

Der vorprogrammierte Landroid ist direkt nach dem Auspacken startklar. Oder, je nach Wunsch, der Nutzer passt die Voreinstellungen nach seinen Bedürfnissen an.

2013
Der erste Mähroboter der durch Nutzer upgedatet werden kann.

Besitzer können die neueste Firmware einfach mit einem USB Stick auf den Landroid aufspielen. Neue Updates werden per E-Mail angekündigt und sind kostenfrei verfügbar. Herkömmliche Mähroboter müssen dafür zum Händler gebracht werden. Nicht immer kostenlos.

2014
Der erste WLAN-fähige Mähroboter

Nutzer können ihren Landroid über die App von überall steuern und programmieren..

2015
Erster Mähroboter mit Ultraschall Hinderniserkennung

Hindernisse werden erkannt und gezielt umfahren, ohne Kontakt.

2017
Erster IoT (Internet of Things) Mähroboter

Firmware Updates werden OTA („over the air“) verteilt und aufgespielt.

2018
Erster „open source“ Mähroboter

Experten und versierte Nutzer können den Landroid in ihre Smart Home Umgebung integrieren.

2018
Erster selbstprogrammierender Mähroboter.

Der Landroid weiß nicht nur wie lange er die Rasenfläche mähen muss, sondern passt auch kontinuierlich das Mähprogramm an das Wachstum des Grases an.

Der Landroid ist für dich entwickelt worden

Entdecke welches Model am besten zu deinen Anforderungen passt. Wähle die Größe deines Rasens und deine gewünschte Landroid Erfahrung: einfach oder voll anpassbar – du hast die Wahl.

Händler finden Finde einen Händler in Deiner Nähe Händler finden
VERLÄNGERE DEINE GARANTIE KOSTENLOS 2+1 Jahre Registriere Deinen Landroid innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf und sichere Dir eine verlängerte Garantie