Wir träumen doch alle von einem eigenen Fußballfeld im Garten!\
Gärtnern
  • ideas
Share

Wir träumen doch alle von einem eigenen Fußballfeld im Garten!\

written by Worx
Wie viele von uns haben bereits von Kindesbeinen an die Liebe zum Fußball gehegt und gepflegt und wollten nichts lieber, als einen kleinen Fußballplatz im Garten? Träume können wahr werden! Schauen wir mal, wie man einen schönen Fußballplatz aus Naturrasen im Garten anlegen kann.

Beginnen wir damit, dass ein Fußballfeld mit Naturrasen schon etwas an Pflege brauchen wird: Bewässerung, Mähen, Instandsetzen des Rasen nach Schäden durch das Spiel und so weiter. Es bedarf auch einer Grundvorbereitung des Bodens, angemessener Trockenlegung und eines Bewässerungssystems.

Das Schaffen von ebenem Grund ist eine wichtige Vorbereitung. Um das Feld an sich zu begrenzen und auch den Ball am Wegfliegen zu hindern, gibt es verschiedene Möglichkeiten: ein Netz, welches das Feld umspannt oder eine Hecke aus immergrünen Bäumen, die den Umkreis des Spielfeldes begrenzt und bei der ein Mindestabstand von einem 2 Meter oder breiteren Korridor zu Trennung gelassen werden sollte. Machen Sie sich zum Schluss Gedanken über die Beanspruchung des Feldes.
 

Verwandte Posts

ANMELDUNG BESTÄTIGT

So erhalten Sie Neuigkeiten zu den Produkten und exklusive Angebote