So baue ich einen individuellen Beistelltisch
Do-It-Yourself
  • ideas
  • Tutorial
Share

So baue ich einen individuellen Beistelltisch

written by Worx
Was brauchst du?

- Baumstamm (auf Größe geschnitten)
- 3 Tischbeine, idealerweise höhenverstellbar
- Schrauben
- Bohrer (https://www.worx.com/de-DE/Burstenlos.aspx)
- Schleifer, Schleifstein oder Schleifpapier
- Holz Grundierung / Lack


SCHRITT 1 
Wähle einen Stamm, der deinen Wünschen entspricht: Form, Größe und Farbe sollten auf den Platz abgestimmt sein, wo der Tisch später stehen soll. Der Baumstamm muss zuerst vorbereitet werden. Schneide den Baumstamm, wenn nötig, auf die gewünschte Größe. Entferne die Rinde und alle abgehenden Äste. Schleife die Seiten und Kanten frei nach Geschmack: für eine rustikale Optik etwas grober, für eine klarere Optik etwas feiner.


SCHRITT 2
Der Baumstamm hat nun schon seine finale Form angenommen. Um das Holz widerstandsfähig und haltbar zu machen, bearbeite es mit einer Holz-Grundierung. Wenn gewünscht, kannst du natürlich auch mit farblichen Lacken arbeiten. Wir finden die natürliche Holzfarbe am besten. Nun lässt du das Holz trocknen.


SCHRITT 3
Dreh den Baumstamm auf den Kopf, um die Tischbeine anzubringen. Markiere die Stellen für die Tischbeine, ggbfs. macht es Sinn die Löcher vorzubohren.



SCHRITT 4
Schraube die Tischbeine fest und schon ist der Beistelltisch fertig!



Wir sind uns sicher, du wirst viel Spaß mit dem Tisch haben. Stell ihn gleich auf und präsentiere ihn deinen Freunden!

So baue ich einen individuellen Beistelltisch So baue ich einen individuellen Beistelltisch So baue ich einen individuellen Beistelltisch So baue ich einen individuellen Beistelltisch So baue ich einen individuellen Beistelltisch

Verwandte Posts

ANMELDUNG BESTÄTIGT

So erhalten Sie Neuigkeiten zu den Produkten und exklusive Angebote